Direkt zum Inhalt [1] Direkt zur ersten Navigationebene [2]
Aktuelles
Aktuelles
 
 
Aktuelles
1
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

Aktuelle Meldungen

Meerjungfrauenschwimmen am 28. und 29.12.2016

Veröffentlicht: Montag, 09.01.2017

Meerjungfrauen, die Schönheiten des Ozeans. Viele unserer insbesondere weiblichen Badegäste träumen davon, sich einmal in dieses anmutige Fabelwesen zu verwandeln.

Unter Anleitung von Laura und Mihaela von der Schwimmschule Bavaria wurde dieser Traum in der vergangenen Woche für 120 Kinder und Erwachsene wahr.

Wichtig ist, dass die Teilnehmer/innen schwimmen und tauchen können alles andere kommt mit Übung von ganz alleine so Laura von der Schwimmschule Bavaria.

Und dann geht es los.

Die Teilnehmerinnen schlüpfen in ihre bunte Monoflosse. Für einige Teilnehmerinnen zunächst ein ungewohntes Gefühl, da der Bewegungsablauf beim „normalen“ Schwimmen und Tauchen ganz anders ist.
Doch daran denkt im Wasser keine unserer Meerjungfrauen mehr.
Jetzt steht das abtauchen in eine andere Welt im Vordergrund.

In wellenförmigen Delphinbewegungen gleiten die Teilnehmerinnen durch die Tiefen der Fantasiewelt, treffen Wasserfreunde, suchen Unterwasserschätze und kämpfen gegen Schlangen, Spinnen und Seeigel.
Das Spielen auf Unterwasserinstrumenten wie Saxophone oder Gitarre ist für unsere Meerjungfrauen ebenfalls kein Problem.

Highlight für alle ist natürlich das Fotoshooting an Land und im Wasser.
Mit Blumenkränzen geschmückt wird von jeder Teilnehmerin ein Erinnerungsfoto an den unvergessenen Tag gemacht.
Auch das rege Treiben unter Wasser wird in Fotos bei einigen sogar in Videoaufnahmen festgehalten.

Nach 2 Stunden abtauchen in die Fantasiewelten von Arielle gehen die Teilnehmerinnen müde und erschöpft aber glücklich nach Hause.

Kontakt

Für Rückfragen oder eine Anmeldung stehen wir Ihnen unter folgendem Kontakt zur Verfügung:
Telefon: 05 61 / 4992 - 430

 
Direkt zum Inhalt [1] Direkt zur ersten Navigationebene [2]